Glossar

Net Asset Value (NAV)

Net Asset Value: Gibt den Substanzwert oder Inneren Wert eines Immobilienunternehmen an. Er ist die Summe aller Vermögenswerte abzüglich Verbindlichkeiten (= Eigenkapital) und wird um immobilienbezogenen latente Steuern bereinigt. Die immobilienbezogenen latenten Steuern betreffen dabei die aktiven und passiven latenten Steuern aus den als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien, aktive latente Steuern aus Verlustvorträgen, passive latente Steuern aus immobilienbezogenen Darlehen sowie aktive latente Steuern aus immobilienbezogenen Rückstellungen und passive latente Steuern aus erhaltenen Investitionszuschüssen. Im internationalen Sprachgebrauch entspricht der NAV der Net Asset Value, da bei der Deutsche Wohnen das Eigenkapital bereits um die immobilienbezogenen latenten Steuern korrigiert wurde.

Verlauf

Mein Geschäftsbericht