Geschäftsentwicklung der Segmente

Die Geschäftstätigkeit der Deutsche Wohnen umfasst die Vermietung und Bewirtschaftung des vorwiegend eigenen Bestandes (Ergebnis aus der Wohnungsbewirtschaftung), den Verkauf von Wohnungen an Selbstnutzer und institutionelle Investoren (Ergebnis aus Verkauf) sowie den Betrieb vollstationärer Pflegeanlagen und Seniorenresidenzen (Ergebnis aus Pflege und Betreutes Wohnen). Im Folgenden geben wir eine Übersicht über die einzelnen Segmentergebnisse für das Jahr 2009 im Vergleich zu 2008:

  2009 2008
  EUR Mio. EUR Mio.
Ergebnis aus der Wohnungsbewirtschaftung 151,0 147,8
Ergebnis aus Verkauf 9,7 13,2
Ergebnis aus Pflege und betreutes Wohnen 9,1 8,7
Deckungsbeitrag Segmente 169,8 169,7
Verwaltungskosten – 34,6 – 38,9
Sonstige operative Aufwendungen/Erträge – 1,7 – 0,2
Betriebsergebnis ohne Restrukturierung 133,5 130,6

Das um die Restrukturierungskosten bereinigte Betriebsergebnis konnte, trotz des Abgangs von 199.358 m2 Wohnfläche (3.371 Wohnungen) in den beiden letzten Jahren, um 2,3 % gegenüber dem Vorjahr verbessert werden.