D&O Gruppenversicherung

Für die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats besteht eine Directors & Officers- Gruppenversicherung, die als fortlaufende Versicherung abweichend von der Empfehlung des Deutschen Corporate Governance Kodex keinen Selbstbehalt enthält. Nach Einschätzung der Gesellschaft war bei Abschluss der Anstellungsverträge mit den Mitgliedern des Vorstands international ein Selbstbehalt noch weitgehend unüblich. Zudem befürchteten wir zum damaligen Zeitpunkt, durch die mit einem Selbstbehalt verbundenen Haftungsrisiken nicht die besonders geeigneten Persönlichkeiten für den Vorstand und den Aufsichtsrat gewinnen zu können. Darüber hinaus handelt es sich um eine Gruppenversicherung für eine Vielzahl von Führungskräften, bei der eine Differenzierung nach Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern und sonstigen Führungskräften nicht sachgerecht erschien. Die Gesellschaft wird jedoch der gesetzlichen Regelung nachkommen und einen Selbstbehalt bei der Directors & Officers-Versicherung zeitnah einführen.