KATHARINENHOF ®

Barrierefrei wohl fühlen

Barrierefrei wohl fühlen (Bild)

Wohnen und Pflege im Alter – das sind die Kernkompetenzen der KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH. Das vielfältige Angebot gibt überzeugende Antworten auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche älterer Menschen.

Bis 2050 wird der Anteil der über 65-Jährigen von derzeit 19,3 % auf bis zu 36 % steigen. Im Zuge dieses demografischen Trends haben wir ein Angebot, das ganz speziell auf die wachsende Nachfrage eingeht: KATHARINENHOF® bietet altersgerechte Wohn- und Pflegeanlagen und serviceorientierte Betreuung. Das Unternehmen ist mit 935 Mitarbeitern in den fünf Bundesländern Berlin, Brandenburg, Sachsen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz vertreten.

Selbstbestimmt gut aufgehoben

Die Pflegewohnanlagen sind darauf spezialisiert, die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen pflegebedürftigen Menschen zu schützen und zu fördern. Die hochwertige Wohnqualität nach modernsten Standards und das innovative Pflegeangebot machen das besondere Wohnumfeld aus. Eine Vielzahl von Beschäftigungsmöglichkeiten sowie wissenschaftlich untermauerte Therapie- und Kommunikationsverfahren unterstützen dabei, im Alter fit zu bleiben.

Die hohe Qualität unserer Anlagen bestätigt auch der medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK). Bereits für sieben unserer Einrichtungen erhielten wir durchweg gute bis sehr gute Pflegenoten.

Darüber hinaus bieten wir in unseren Senioren-Residenzen privates Wohnen mit umfassendem Service. Die Umgebungen der Einrichtungen sind besonders sorgfältig ausgewählt. Attraktive Wander- und Spaziermöglichkeiten, gute Verkehrsanbindungen und interessante Freizeitangebote ermöglichen ein mobiles Leben in einer intakten Infrastruktur.

Mit KATHARINENHOF® machen wir älteren Menschen ein konstruktives Angebot für die Gestaltung ihres Lebens und zeigen, dass Freude und Vitalität in jedem Alter und auch bei Unterstützungsbedürftigkeit im Mittelpunkt stehen.

1.350 Alterswohnsitze in 5 Bundesländern

Umsatz 2009: rund EUR 38,7 Mio.